Schneider Rechtsanwälte

Verkehrsunfälle in der Übersicht

Allgemeines

Die Schadensabwicklung eines Unfalls beginnt direkt nach einem Verkehrsunfall.

Wichtig: Vor Ort Schuldeingeständnisse zu vermeiden!

Sie müssen sich nicht rechtfertigen und so vermeiden Sie gegenenfalls widersprüchliche Aussagen. Lassen Sie die Angelegenheit direkt von einem Anwalt für Verkehrsrecht regeln. Verweisen Sie auch gerne vor Ort auf Ihren Anwalt für Verkehrsrecht. Das hilft Ihnen, Gespräche zu vermeiden. Ein Verkehrsanwalt setzt sich professionell mit Ihrem Anliegen auseinander und beurteilt kompetent mit Rechtssicherheit alle Haftungsfragen. Weiter setzt dieser sich für Ihre Ansprüche ein und unterstützt Sie dabei diese gegenüber Ihrer Versicherung durchzusetzen.



Professionelle und umfassende Rechtsberatung

Ein Anwalt für Verkehrsrecht ist aus Gründen der Ansprüche sinvoll hinzuzuziehen, da den Geschädigten viele Ihrer Ansprüche gar nicht erst bewusst sind. Beispielsweise kann eine Versicherung nicht von Ihnen verlangen, dass Sie eine bestimmte Werkstatt besuchen. Es steht Ihnen frei, Ihr Fahrzeug in der von Ihnen gewählten Wunschwerkstatt reparieren zu lassen. Hier können Sie auf eine einwandfreie Reparatur vertrauen. Wenn die Versicherung Druck auf Sie ausübt, verweisen Sie auf Ihren Verkehrsrechtsanwalt.


Unfallschaden an Ihrem Fahrzeug

KFZ-Schaden

Haben Sie ein aktuelles Anliegen?

Standorte:

Düsseldorf  |   Berlin  |   Koblenz  |   Hamburg  |   Frankfurt  |   Hannover  |   München  |   Stuttgart  |   Bremen  |   Dresden  |   Leipzig  |   Nürnberg  |   Köln  |   Dortmund  |   Bielefeld  |  

Unfälle in der Übersicht

Autounfall, was nun?:

Sollten Sie nach einem Autounfall auf sich alleine gestellt sein, hier einige Tipps:

  • Kühlen Kopf bewahren
  • Unfallstelle sichern
  • Polizei und gegebenenfalls Rettungswagen rufen
  • Keine Schuldanerkenntnisse abgeben!
  • Nichts verändern, bevor die Polizei eintrifft.
  • Bevor etwas verändert wird Unfallstelle abfotografieren.
  • Folgende Daten vom Unfallgegner notieren:
    • Name des Fahrers (Ausweis oder Führerschein)
    • Name des KFZ-Halters (Fahrzeugschein)
    • Amtliches Kennzeichen
    • Name der Versicherung des Unfallgegners
    • Versicherungsnummer des Unfallgegners
  • Protokoll der Polizei prüfen und Fehler korrigieren.
  • Keine Angebote und keine Hilfe von kostenlosen Unfallhelfern annehmen

Wichtig: Keine Vereinbarung oder angebliche Hilfe der gegnerischen Versicherung annehmen. Verweisen Sie auf Ihren Anwalt für Verkehrsrecht!


Weitere erste Informationen:

Sie haben das Recht einen unabhänigen Verkehrsrechtsanwalt Ihrer Wahl zu beauftragen.

Wichtig: Die Kosten für Ihren Anwalt werden vom Schädiger übernommen!

Sie haben das Recht einen unabhänigen Sachverständigen Ihrer Wahl zu beauftragen.

Wichtig: Die Kosten für Ihren Sachverständigen werden vom Schädiger übernommen!

Sie haben das Recht der Wahl, ob Sie den reparieren lassen oder nicht.

Sie haben das Recht eine unabhänigen Werkstatt Ihrer Wahl zu beauftragen, wenn Sie Ihren Schaden reparieren lassen wollen.

Wichtig: Die Kosten für Ihre Reparatur werden vom Schädiger übernommen! Die Kosten dürfen nicht den Kosten der Wiederbeschaffung eines gleichwertigen Fahrzeugs um mehr als 30 % übersteigen.

Sie haben das Recht einen unabhänigen Sachverständigen Ihrer Wahl zu beauftragen.

Wichtig: Die Kosten für Ihren Sachverständigen werden vom Schädiger übernommen!

Sie haben das Anspruch auf Schmerzensgeld bei Verletzungen, Ersatz des Verdienstausfalls und Ersatz der Heilbehandlungskosten bei Verletzungen.

Unfall im Ausland

In der heutigen Zeit der offenen Grenzen in der EU, fahren Menschen auch öfter in die Nachbarländer. Es kommt daher auch häufiger vor, dass Verkehrsrsunfälle im Ausland passieren. Probleme ergeben sich nicht erst in Fällen bei welchen die Unfallgegner bzw. die Fahrzeuge nicht oder nicht ausreichend versichert sind. Sondern beginnen bereits bei der grundsätzlichen Regulierung. In diesen Fällen ist anwaltliche Unterstützung unbedingt notwendig.

Ein und Ausparken

Unfall in der Stadt
Um das Nutzerverhalten zu verbessern, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein, um Daten auf Ihrem Computer zu speichern. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, wie Sie die Cookies blockieren können, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.(mehr dazu)
Cookie-Entscheidung widerrufen