Schneider Rechtsanwälte

Verkehrsrecht in der Übersicht

Verkehrsordnungswidrigkeiten können neben hohen Bußgeldern auch Fahrverbote oder die Entziehung der Fahrerlaubnis nach sich ziehen. Wenn man beruflich auf seinen Führerschein angewiesen ist, kann eine Existenzgefährdung eintreten. Wir gehen gegen Ihren Bußgeldbescheid vor.


Verkehrsstraftaten sind die schwerwiegenderen Verkehrsverstöße. Die Verurteilung des Gerichts im Rahmen einer Strafverhandlung kann entweder eine Freiheits- oder Geldstrafe zur Folge haben. Weiter wird die Straftat mit dem Entzug der Fahrerlaubnis geahndet. Wir verteidigen Sie vor allen deutschen Gerichten.


Verkehrsunfälle haben oft zivilrechtliche Folgen. Wir setzen Ihre Ansprüche auf Schadensersatz und Schmerzensgeld sowohl außergerichtlich als auch gerichtlich durch. Weiter gehen wir bei Versicherungsschäden gegen die jeweilige Versicherung vor.


Führerscheinangelegenheiten bezüglich der Erteilung und Entziehung der Fahrerlaubnis werden von der Führerscheinstelle geregelt. Bei einer Entziehung oder Wiedererteilung der Fahrerlaubnis geht es häufig um die Frage, ob eine Person körperlich und characterlich dazu in der Lage ist ein Fahrzeug im Straßenverkehr zu führen

Der Führerschein als Teil des Alltags

Autofahrt

Haben Sie ein aktuelles Anliegen?

Standorte:

Düsseldorf  |   Berlin  |   Koblenz  |   Hamburg  |   Frankfurt  |   Hannover  |   München  |   Stuttgart  |   Bremen  |   Dresden  |   Leipzig  |   Nürnberg  |   Köln  |   Dortmund  |   Bielefeld  |  
Um das Nutzerverhalten zu verbessern, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein, um Daten auf Ihrem Computer zu speichern. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, wie Sie die Cookies blockieren können, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.(mehr dazu)
Cookie-Entscheidung widerrufen